Landtagsvizepräsidentin Dorothea Marx liest zum 14. Bundesweiten Vorlesetag

Veröffentlicht am 24.11.2017 in Ankündigungen

Wie auch in den letzten Jahren beteiligt sich die Sondershäuser SPD-Landtagsabgeordnete und Vizepräsidentin des Thüringer Landtags, Dorothea Marx wieder am diesjährigen 14. Bundesweiten Vorlesetag. Am Montag, den 27. November 2017 wird sie ab 10.00 Uhr den Grundschülern der 1. bis 4. Klasse des Staatlichen Förderzentrums „Johann Heinrich Pestalozzi“ in der Talstraße 34 in Sondershausen vorlesen. „Es ist wichtig, dass wir unseren Kindern vorlesen, denn nur so vermitteln wir ihnen Spaß und Freude am Umgang mit Büchern und Sprache als einem wichtigen Grundpfeiler unserer Kultur. Deshalb lese ich auch in diesem Jahr wieder vor.“, so Marx.

Hintergrund

In diesem Jahr findet der 14. Bundesweite Vorlesetag, welcher gemeinsam von der Stiftung Lesen, von der Zeitschrift DIE ZEIT und der Deutschen Bahn ins Leben gerufen wurde, statt. Deutschlands größtes Vorlesefest will ein öffentlichkeitswirksames Zeichen für das Lesen setzen und Freude am Lesen wecken. So soll langfristig Lesekompetenz gefördert und Bildungschancen eröffnet werden. 2016 wurde die Rekord-Teilnehmerzahl aus dem Vorjahr noch einmal übertroffen: Über 130.000 Vorleserinnen und Vorleser griffen zu den Büchern und steckten über 2,5 Millionen Zuhörer in ganz Deutschland mit ihrer Lesefreude an. Zusammen mit ihnen haben über 1.000 Politiker und Prominente gezeigt, wie wichtig und schön Vorlesen ist.

 

Kontakt

Wahlkreisbüro Sondershausen

Hauptstraße 7

99706 Sondershausen

Telefon: 03632.542838

Fax: 03632.542839

Email: info(at)marx-heute.de