Herzlich willkommen

Mit der neuen rot-rot-grünen Landesregierung geht Thüringen einen neuen Weg.

Die kommende Zeit wird davon geprägt sein, den Freistatt Thüringen weiter voranzubringen und auch wichtige Vorhaben anzugehen. Es wird dabei vor allem darauf ankommen, dass die Menschen, die in Thüringen leben, bei diesen Vorhaben eingebunden sind.

Nutzen Sie bitte die Möglichkeit mit mir ins Gespräch zukommen. Ich freue mich auf ihre Anregungen und Gedanken.

Als Ihre Abgeordnete wünsche ich mir, dass wir weiter in Verbindung bleiben Ihre 

Dorothea Marx

Dorothea Marx

 

 

17.10.2017 in Landtag

Marx: Mehr Gewalt in rechtsextremer Szene – Veranstaltungen sind ein Problem

 

Der heute vorgestellte Verfassungsschutzbericht gibt Anlass zur Sorge, sagt die innenpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion Dorothea Marx:

„Der Bericht bestätigt eine zunehmende Gewaltorientierung der rechtsextremen Szene in Thüringen. Außerdem entwickelt sich der Freistaat immer mehr zum Veranstaltungsort für Rechtsextreme aus Deutschland und ganz Europa. Die Organisatoren rechtsextremer Konzerte werden immer professioneller und konzipieren ihre Musikveranstaltungen so, dass sie unter den Schutz der Versammlungsfreiheit fallen. Diesem Missbrauch der Versammlungsfreiheit müssen wir Einhalt gebieten. Die Versammlungsfreiheit dient der Meinungsbildung innerhalb der Demokratie und nicht dazu, die rechte Szene in Thüringen durch Konzerteinnahmen zu finanzieren.“

13.10.2017 in Ankündigungen von SPD Thüringen

Sozialdemokratischer Kommunalkongress

 

Am 24. Oktober 2017 veranstalten die SPD Thüringen und die Sozialdemokratische Gemeinschaft für Kommunalpolitik Thüringen (SGK) ihren mittlerweile vierten gemeinsamen Kommunalkongress in Erfurt.

03.10.2017 in Allgemein von SPD Thüringen

Klostermann bekräftigt Absage an Fortsetzung der Großen Koalition

 

Der Landesgeschäftsführer der Thüringer SPD, Michael Klostermann, bekräftigt die Absage der Landespartei an eine Fortsetzung der Großen Koalition im Bund.

27.09.2017 in Landtag

Dorothea Marx zur Vizepräsidentin des Thüringer Landtages gewählt

 

In der 94. Plenarsitzung der 6. Wahlperiode wurde die Sondershäuser Landtagsabgeordnete Dorothea Marx zur Vizepräsidentin des Thüringer Landtages gewählt. Die bisherige Parlamentarische Geschäftsführerin der SPD-Landtagsfraktion folgt damit auf Uwe Höhn, der seinerseits als Staatssekretär ins Thüringer Innenministerium wechselt. 

26.09.2017 in Landtag

SPD-Fraktion nominiert Dorothea Marx für Vizepräsidentschaft des Thüringer Landtags

 

Nachdem Uwe Höhn von der Fraktion ins Innenministerium gewechselt ist, um sich dort als Staatssekretär federführend um die Gebietsreform zu kümmern, muss nicht nur ein Landtagsmandat der SPD, sondern auch der Posten des Vizepräsidenten neu besetzt werden. Die SPD-Fraktion hat dazu in einer außerordentlichen Fraktionssitzung die parlamentarische Geschäftsführerin Dorothea Marx nominiert.
Die SPD-Fraktion hat dafür das Vorschlagsrecht. Die neue Vizepräsidentin soll in der kommenden Plenarsitzung am Mittwoch, unmittelbar nach Feststellung der Tagesordnung gewählt werden.
 

Kontakt

Wahlkreisbüro Sondershausen

Hauptstraße 7

99706 Sondershausen

Telefon: 03632.542838

Fax: 03632.542839

Email: info(at)marx-heute.de

Termine

Alle Termine öffnen.

16.11.2017, 18:00 Uhr Landeskonferenz der Arbeitsgemeinschaft Selbständige (AGS)

Alle Termine

Heute Journal Dorothea Marx, MdL

Marx-Heute 2014