Herzlich willkommen

Mit der neuen rot-rot-grünen Landesregierung geht Thüringen einen neuen Weg.

Die kommende Zeit wird davon geprägt sein, den Freistaat Thüringen weiter voranzubringen und auch wichtige Vorhaben anzugehen. Es wird dabei vor allem darauf ankommen, dass die Menschen, die in Thüringen leben, bei diesen Vorhaben eingebunden sind.

Nutzen Sie bitte die Möglichkeit mit mir ins Gespräch zukommen. Ich freue mich auf ihre Anregungen und Gedanken.

Als Ihre Abgeordnete wünsche ich mir, dass wir weiter in Verbindung bleiben Ihre 

Dorothea Marx

Dorothea Marx

 

 

14.02.2020 in Ankündigungen

Regierungskrise in Thüringen - Demokratie in Gefahr: Wie kann es jetzt in Thüringen weiter

 

Der 5. Februar war ein Dammbruch und ein Anschlag auf die Demokratie. CDU und FDP haben sich mit der AfD gemein gemacht und gemeinsam einem Ministerpräsidenten gewählt. Damit haben sie den demokratischen Konsens verlassen. Zur Zeit überschlagen sich die Nachrichten. Aber spätestens mit dem Rücktritt Kemmerichs ist klar: Wir brauchen einen Neuanfang im Landtag. 
 

Darüber, was in den letzten Tagen passiert ist und wie es jetzt weiter gehen kann, möchte ich mit euch ins Gespräch kommen und lade euch herzlich zur Veranstaltung "Regierungs-Krise in Thüringen - Demokratie in Gefahr: Wie kann es jetzt in Thüringen weiter gehen?". Wir freuen uns sehr, dass wir als Gast die Sondershäuser Landtagsabgeordnete und Vizepräsidentin des Thüringer Landtags, Dorothea Marx, und den Landesvorsitzenden der SPD Thüringen, Wolfgang Tiefensee, begrüßen können. 

 

Wir laden euch dazu am Dienstag, dem 18. Februar 2020, um 18.00 Uhr in die Freiwillige Feuerwehr Bad Frankenhausen, Bachmühlenweg 27 ein.

 

Über euer Kommen freuen wir uns sehr!

14.02.2020 in Allgemein

Innenpolitikern Dorothea Marx (SPD) zur Beobachtung Björn Höckes durch das BfV

 

Björn Höcke steht unter der Beobachtung des Bundesamtes für Verfassungsschutz, das berichtet die ZEIT online 12.02.2020 unter der Überschrift "Zu radikal". Damit hat das BfV Björn Höcke vom bloßen Verdachtsfall verfassungswidriger Tätigkeit nun zu einem zu beobachtenden "Verfassungsfeind" gemacht.

Dazu die innenpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, Dorothea Marx:
"Eine Landtagsfraktion, die sich hinter diesem Mann versammelt, kann sich spätestens jetzt nicht mehr als 'bürgerlich' bezeichnen."

17.12.2019 in Allgemein

16 Weihnachtspäckchen für den Wunschbaum des „Düne e.V.“

 

Jedes Jahr packen die Landtagsabgeordneten der SPD-Landtagsfraktion Weihnachtspäckchen für einen guten Zweck.

In diesem Jahr wurde die Sondershäuser Landtagsabgeordnete und Vizepräsidentin des Thüringer Landtages, Dorothea Marx, ausgelost, den Zweck zu bestimmen. Sie entschied sich 16 Zettel vom "Wunschbaum", welchen die Frauen- und Familienbegegnungsstätte Düne e.V. in der Cruciskirche aufgestellt hat, zu pflücken und die Wünsche der Kinder zu erfüllen. Gemeinsam mit ihren Fraktionskolleginnen und Fraktionskollegen wurden diese Päckchen am Rande einer Fraktionssitzung im Thüringer Landtag, eingepackt.

Am Montag übergab Dorothea Marx die Päckchen an Bianca Fliß und an Harriet Hänel vom "Düne e.V.".

 

22.11.2019 in Landtag

SPD-Fraktion nominiert Dorothea Marx als Vizepräsidentin des Landtags

 

In ihrer heutigen Sitzung hat die SPD-Fraktion einstimmig Dorothea Marx zur Vizepräsidentin des Landtags für die SPD nominiert. Dazu das Statement des Fraktionsvorsitzenden Matthias Hey:

„Ich freue mich besonders über das einstimmige Votum. Dorothea Marx hat bereits in der vorigen Legislaturperiode bewiesen, dass sie eine neutrale und repräsentative Vizepräsidentin ist und sich diesem Amt als würdig erwiesen hat. Deshalb fiel die Wahl meiner Fraktion unmittelbar auf Dorothea Marx.“

Zudem hat sich heute Birgit Keller, von den Linken als Landtagspräsidentin nominiert, der Fraktion vorgestellt. Dazu Matthias Hey: „Für den Rest des Präsidiums und der Wahl der oder des Präsidenten wünsche ich gutes Gelingen. Es ist eine gute Entscheidung, das Präsidium allen Fraktion zugänglich zu machen. Ich freue mich, dass der Vorschlag der SPD fruchtet, keine weiteren Zuschläge zu geben, sondern die bisherigen auf die zusätzlichen Vizepräsidenten aufzuteilen.“

15.11.2019 in Allgemein

Landtagsvizepräsidentin Dorothea Marx las im Förderzentrum „J.H. Pestalozzi“

 

Wie auch im letzten Jahr beteiligte sich die Sondershäuser SPD-Landtagsabgeordnete und Vizepräsidentin des Thüringer Landtages, Dorothea Marx wieder am Bundesweiten Vorlesetag. Am Freitag, dem 15. November 2019 las sie den Grundschülern der 1.-4. Klasse des Staatlichen Förderzentrums „J. H. Pestalozzi“ in der Talstraße in Sondershausen vor. Dorothea Marx las einige Geschichten aus den Kinderbüchern „Du spinnst wohl!“ eine außergewöhnliche Adventsgeschichte in 24 Kapiteln von Kai Pannen, „Die Königlichen Kaninchen von London“ von Santa und Simon Sebag Montefiore und „Sieben kecke Schnirkelschnecken“, einem Buch mit lustigen Kindergedichten und Reimspaß zum Lachen, herausgegeben von Sibylle Saller vor. Damit die anderen Kapitel, Geschichten und Gedichte auch noch vorgelesen werden können, schenke Frau Marx die Bücher zum Abschluss dem Förderzentrum.

„Es ist wichtig, dass wir unseren Kindern vorlesen, denn nur so vermitteln wir ihnen Spaß und Freude am Umgang mit Büchern und Sprache als einem wichtigen Grundpfeiler unserer Kultur. Deshalb lass ich auch in diesem Jahr wieder den Kindern vor“, so fasste Dorothea Marx ihre Motivation, am Bundesweiten Vorlesetag teilzunehmen, zusammen.

Kontakt

Wahlkreisbüro Sondershausen

Hauptstraße 7

99706 Sondershausen

Telefon: 03632.542838

Fax: 03632.542839

Email: info(at)marx-heute.de