22.02.2019 in Ankündigungen

Bürgersprechstunde im SPD-Wahlkreisbüro Sondershausen

 

Die Sondershäuser Landtagsabgeordnete Dorothea Marx lädt zu einer Bürgersprechstunde am Montag, dem 25. Februar 2019 in ihr Wahlkreisbüro in der Sondershäuser Fußgängerzone (Hauptstraße 7) ein.

In der Zeit von 17.00 bis 18.00 Uhr können interessierte Bürgerinnen und Bürger bei einer Tasse Kaffee ihre Sorgen und Probleme, aber auch Anregungen und Ideen mit Frau Marx besprechen.

15.02.2019 in Freiheit & Sicherheit

Marx: Fingerabdrücke auf dem Personalausweis sind unnötig

 

Die innenpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, Dorothea Marx kritisiert den Bundesinnenminister für seine Forderung, künftig Fingerabdrücke im Personalausweis zu speichern. Darüber verhandeln heute die EU-Kommission, Europaparlament und die Mitgliedsstaaten in Straßburg.
 

14.12.2018 in Soziales

Kyffhäuserkreis erhält 477.970 Euro im Rahmen des Landesprogramms Solidarisches Zusammenleben

 

Dorothea Marx (SPD): „Familien erhalten bessere Unterstützung vor Ort“

Thüringer Kommunen erhalten künftig mehr Geld für die Familienförderung. Im Rahmen des Landesprogramms Solidarisches Zusammenleben wird das Land insgesamt rund 6,3 Millionen Euro mehr zur Verfügung stellen. Um das Zusammenleben der Generationen zu fördern – von den Kleinsten bis zu den Ältesten – hat das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie das Landesprogramm „Familie eins99“ entwickelt.

„Das Älterwerden muss genauso lebenswert gestaltet werden, wie das jung sein. Deshalb begrüßen wir die Mittel, die die Landesregierung für die Umsetzung des Programms den Landkreisen zur Verfügung stellt“, so Dorothea Marx, Mitglied der SPD-Landtagsfraktion. Wenn der Kyffhäuserkreis die Höchstförderung des Landes in Anspruch nimmt, liegt die neue Fördersumme bei 477.970 Euro. Bisher waren es 108.255 Euro, das sind also rund 370.000 Euro mehr.

04.12.2018 in Allgemein

Dorothea Marx: Ehrenamtliches Engagement ist wichtiger denn je

 

"Wir sind auf die vielen Menschen angewiesen, die für andere Verantwortung übernehmen und einen Beitrag für unsere Gemeinschaft leisten. Ich danke allen Ehrenamtlichen, die sich im Verein, in einer Organisation oder im direkten Kontakt für andere Menschen einsetzen. Diese Menschen leisten beispielsweise viel für unser gesellschaftliches Miteinander und bereichern so unser Zusammenleben. Unsere Gesellschaft braucht dieses Engagement", so die Sondershäuser Landtagsabgeordnete und Vizepräsidentin des Thüringer Landtags, Dorothea Marx (SPD) zum Tag des Ehrenamtes.

 

19.11.2018 in Bildung & Kultur

Landtagsvizepräsidentin Dorothea Marx las im Förderzentrum „J.H. Pestalozzi“

 

Wie auch im letzten Jahr beteiligte sich die Sondershäuser SPD-Landtagsabgeordnete und Vizepräsidentin des Thüringer Landtages, Dorothea Marx wieder am Bundesweiten Vorlesetag. Am Montag, dem 19. November 2019 las sie den Grundschülern der 1.-3. Klasse des Staatlichen Förderzentrums „J. H. Pestalozzi“ in der Talstraße in Sondershausen vor. Dorothea Marx las einige Geschichten aus den Kinderbüchern „Viele Grüße, Deine Giraffe“ von Megumi Iwasa und Jörg Mühle, „Rotzhase und Schnarchnase“ von Julian Gough und Jim Field und „Hexe Lilie und der Zirkuszauber sowie „Eine gemütliche Wohnung“ von Norman Junge und Paul Maar vor. Damit die anderen Geschichten auch noch vorgelesen werden können, schenke sie die Bücher zum Abschluss dem Förderzentrum.

Kontakt

Wahlkreisbüro Sondershausen

Hauptstraße 7

99706 Sondershausen

Telefon: 03632.542838

Fax: 03632.542839

Email: info(at)marx-heute.de