28.09.2020 in Landtag

Rot-rot-grüne Koalitionsfraktionen beschließen weitere Corona-Hilfen für Kommunen

 

Insgesamt sollen die Thüringer Kommunen 82,5 Mio. Euro erhalten, um erlittene Verluste bei den Gewerbesteuereinnahmen auszugleichen. Um Gewerbesteuerausfälle der Städte und Gemeinden im Kyffhäuserkreis abzumildern, stehen 2,18 Mio. Euro bereit.

 

„Inzwischen sind nicht nur die unmittelbaren, sondern auch mittelbare Auswirkungen der Corona-Pandemie zu spüren. Mit den Gewerbesteuerausfällen sinkt eine wichtige Einnahmequelle für die Kommunen im Kyffhäuserkreis. Es ist deshalb folgerichtig dafür zu sorgen, dass Kommunen handlungsfähig bleiben. Nur so können wir vor Ort investieren und müssen nicht aus Sparzwang wichtige Einrichtungen wie Bibliotheken oder Schwimmbäder schließen oder einschränken“, erklärt die Sondershäuser Landtagsabgeordnete Dorothea Marx.

22.09.2020 in Allgemein

Lottomittelscheck über 5.000 Euro für den Verband der Behinderten im Kyffhäuserkreis e.V.

 

Anlässlich des 30jährigen Jubiläums des Verbandes der Behinderten im Kyffhäuserkreis e.V. gratulierte Dorothea Marx zum Jubiläum. Im Auftrag der Thüringer Finanzministerin Heike Taubert überreichte Landrätin Antje Hochwind-Schneider der Vorsitzenden Heid Meister einen symbolischen Scheck über 5.000 Euro. Mit dieser Summe soll ein neuer behindertengerechter Kleinbus angeschafft werden. Dorothea Marx hatte sich für den Lottomitelantrag des Verbandes bei Ministerin Taubert eingesetzt.

18.09.2020 in Allgemein

Großes für die Kleinen

 

SPD-Landtagsabgeordnete: Dorothea Marx zum Weltkindertag

Für die SPD, die auf allen Ebenen auf die Stärkung der Kinderrechte drängt, steht der Feiertag in diesem Jahr unter dem Motto „Großes für die Kleinen“.

„Wir wollen an diesem Tag nicht nur unsere kleinen Mitbürgerinnen und Mitbürger feiern, sondern ganz gezielt auf ihre Belange aufmerksam machen. Gerade Kinder haben in diesem Jahr die coronabedingten Einschränkungen besonders zu spüren bekommen. Viele Maßnahmen wurden sehr schnell  über ihre Köpfe hinweg und ohne Einbeziehung von Expertinnen und Experten für Kindeswohl getroffen. Deshalb fordert unsere Landtagsfraktion gemeinsam mit der SPD Thüringen auch weiterhin die Verankerung der Kinderrechte im Grundgesetz“, so die SPD-Landtagsabgeordnete Dorothea Marx.

24.08.2020 in Allgemein

Ich hab´ da mal ´ne Frage... an Jennifer I.

 

Anlässlich des 3. Mutter-Blutbuchen-Festes des Sondershäuser Vereins "Statt Urwald - Kulturwald am Possen und Hainleite e.V." sprach Dorothea Marx mit der Bultbuchen-Königin, Jennifer I. über ihr erstes Jahr als Blutbuchen-Königin.

15.07.2020 in Landtag

Änderung der Thüringer Kommunalordnung soll Transparenz und Beteiligung stärken

 

In der letzten Plenarsitzung vor der Sommerpause, wird ein Antrag erstmals beraten, den die Rot-Rot-Grüne Koalitionsfraktionen in den Landtag eingebracht haben. Dabei geht es um Änderungen in der Thüringer Kommunalordnung (ThürKO).

„Wir wollen in den Städten und Gemeinde mehr Demokratie wagen. Dazu ist es wichtig, den Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeiten zum Mitmachen und Nachfragen zu stärken“, so die innenpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, Dorothea Marx. „Verständnis kommt von verstehen. Deshalb ist Transparenz und Beteiligung in den politischen Entscheidungsprozessen so wichtig“, so die Sondershäuser Landtagsabgeordnete weiter.

Kontakt

Wahlkreisbüro Sondershausen

Hauptstraße 7

99706 Sondershausen

Telefon: 03632.542838

Fax: 03632.542839

Email: info(at)marx-heute.de

 

Wahlkreisbüro Heilbad Heiligenstadt

Lindenallee 30a

37308 Heilbad Heiligenstadt

Tel: 03606-5098950

Email: wahlkreisbuero(at)spd-eic.de